Antworten

Ein paar Antworten zur Radreise, mir und meinem Fahrrad…

Wo bist du gerade?

In Isfahan, Iran

Warum bist du so lange in Isfahan?

Marjan & Ich
Marjan ist der Grund. 🙂 Weitere Detail finden sich in diesem Blogpost.

Was bewegt dich, so eine Abenteuer zu unternehmen ?

Ich möchte die Welt verstehen.

Warum mit dem Rad ?

Ich finde es die entspannteste Art zu reisen. Auf dem Fahrrad kann ich mehr Dinge transportieren als im Rucksack. Zu Fuß müsste ich meine Ausrüstung tragen, jetzt tut dieses mein Fahrrad. Im Auto ist man abgeschirmt von der Umwelt und man reist so schnell, dass man die Veränderungen der Umwelt gar nicht verarbeiten kann. Außerdem finde ich Autofahren stressig.

Warum diese Strecke ?

In der Grobplanung führt die Strecke durch verschiedene Regionen der Welt (muslimische Länder, Russland, China), die ein anderes gesellschaftliches Model und eine andere Kultur haben, als wir in Deutschland. Das interessiert mich. Außerdem möchte ich mir eine eigene Meinung über diesen Teil der Welt bilden.

In der Feinplanung möchte ich durch politisch stabile Länder und nicht durch Konfliktregionen (Syrien, Irak, Afghanistan, Pakistan) fahren.

Aus diesen beiden Annahmen ergibt sich die Route fast zwangsläufig.

Warum nach China ?

Mein Zeit ist es nach Osten zu fahren, so weit wie ich möchte. Mir ist weder wichtig in China anzukommen noch kann ich versprechen, dass die Reise dort zu Ende ist.

Wie kommst du zurück ?

Das weiß ich noch nicht, aber wahrscheinlich mit dem Flugzeug, da es am einfachsten ist.

Hast du Plan B ?

Zur Radreise – Nein

Zur Route – da bin ich flexibel und passe sie der politischen Entwicklung an.

Was möchtest du erleben ?

Die Natur und die Menschen

Sicherst du dich irgendwie ab ?

Ich habe eine Auslandskrankenversicherung abgeschlossen.

Wie bist Du zum Radreisen gekommen und wo warst Du schon?

Meine erste Radreise (über 3 Tage) habe ich mit zwei Freunden im Altern von 13 Jahren gemacht. Danach sie die Touren immer länger geworden.

2006 ging es das erste Mal in die Berge von München nach Trento in Italien (Route).

2008 war ich das erste Mal alleine unterwegs von Växjö in Schweden zurück nach Delingsdorf . 700Km in 4 Tagen mit meinem bisher ungebrochenen Tagesrekord von 240km (Route).


2010 war das Motto westwärts. In den USA bin ich von Miami nach Los Angeles mit dem Fahrrad und mit Amtrak (Eisenbahn) gefahren.  Meine geplante Weiterreise nach Japan und Russland habe ich auf Grund von der Nuklearkatastrophe von Fukushima nicht verwirklicht.

Meine letzte Tour führte mich 2012 mit Keith, Sara und Piffe von Delingsdorf nach Griechenland (Route).

Bisher war ich mit oder ohne Fahrrad in folgenden Landern.


visited 20 states (8.88%)
Create your own visited map of The World

Welches Land kann ich empfehlen und warum?

Jedes Land hat seinen Reiz, ich kann leider kein Land empfehlen. Auf meiner Griechenlandtour habe ich die Beobachtung gemacht, dass es Zeit braucht einen Eindruck von einem Land zu gewinnen. Weniger Länder sind mehr, bei begrenzter Zeit.

Was hat mich unterwegs am meisten beeindruckt?

Die Wüste hat mich sehr beeindruckt.

Dieses Bild trifft es für mich am besten.

Welches Fahrrad fährst du?

Informationen über mein Fahrrad findest du in diesem Beitrag.

Für weitere Antworten, Fragt einfach…

2 Kommentare zu “Antworten

  1. Ich wünsche Dir eine gute Reise und ich werde des öfteren auf diese Seiten schauen um auf bequeme Art mit Dir zu reisen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s