Hypermarket

Im Gegensatz zum Iran gibt es im Oman westliche Supermärkte mit westlichen Waren. Neben diesen findet man dort auch Indische und arabische Lebensmittel.
IMG_7865
Einer der größten Supermärkte ist der Lulu Hypermarket. Ich bin mir nicht sicher, ob es die Bezeichnung Hypermarket in Deutschland gibt. Gemeint sind sehr große Supermärkte.
IMG_7769
Eine der kuriositäten einer Radtour nach Osten ist, dass die Bezeichnung Supermarkt inflationär verwendet wird. Umso weiter ich nach Osten komme, um so kleiner werden die Supermärkte, so dass sich jeder Dorfhöker der mehr als ein Produkt verkauft, sich als Supermarkt bezeichnet. Dadurch schrumpfen ebenfalls die Hypermärkte, die teilweise die Größe eines kleinen Supermarktes in Deutschland haben.
Wadi Shab
Anders jedoch der Lulu Hypermarket, mit gigantischer Fläche erinnert er stark an Wallmart in den USA. Auch andere Errungenschaften der amerikanischen Kultur haben im Oman Einzug gehalten. So gibt es in Supermärkten Personal das die Waren in Plastiktaschen packt, den Einkaufswagen zum Auto schiebt und die Taschen ins Auto lädt. Die Autos sind natürlich amerikanisch groß. Natürlich gibt es keine Einkaufwagenmünzen, sondern Personal das die Einkaufswagen auf dem Parkplatz einsammelt.
Buraimi
Die einzige Evolutionsstufe die in Omans Supermärkten noch nicht erreicht wurde, sind Elektroskooter, mit denen in den USA den Menschen das Laufen durch den Supermarkt erspart wird. Jedoch sind die Omanis deutlich besser zu Fuß, im Gegensatz zu den USA habe ich keine offensichtlich Fußkranken Menschen gesehen. Auch sind im Oman keine verfaulten Zähne in mein Blickfeld gekommen. Der Omani macht einen gesünderen Eindruck als die Bewohner der USA.
Wadi Bani Khalid
Amerikaner wie Omanis lassen sich gerne bedienen, jedoch sind im Oman die Diener und Arbeiter ebenfalls Ausländer. Nur die Sklavenarbeit wird in den USA von Gefängnisinsassen oder illegalen Mexikanern erledigt.
DSC00482
P.S.: Ich habe noch einen interessanten Artikel für euch.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Hypermarket

  1. Pingback: Good Bye Falafel, Salom MCDonalds | eastwind

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s