Oman

„Die Landschaft im Oman ist furchtbar, nichts ist grün.
Keine Fruchtbaren Gebiete, keine Flüsse, keine Kanäle“
,
meinte ein Arbeiter aus Bangladesch zu mir.

Ziegen
Im Oman gibt es Steinwüsten, Sandwüsten, Gebirge, Oasen, Strand und Meer. Die Landschaft unterscheidet sich deutlich von der in Deutschland. Die Gebirge sind schroffe, kahle Felsen und erinnern mich an Griechenland. Viele Strecken sind sehr steil. Häufig geht es mit 20% hinab in den Wadi und nach wenigen Metern genauso steil wieder hinaus.
Oman
An vielen Stellen ist es so steil das nur noch schieben hilft, jedoch kommt es dass das Fahrrad sich nicht bewegt und dass ich stattdessen im Geröll die Piste nach unten rutsche.
Oman
Ich bin die eine oder andere verlassene Piste gefahren, auf der der Schotter so lose war, das ein fahren nicht mehr möglich war. Außerhalb des Gebirges in der Wüste gibt es immer die Gefahr von Sandpisten, in denen das Fahrrad versinkt. Schon ein kleinerer, sandiger Sturm kann 10cm Sand auf eine Teerstraße legen und sie so für einen Fahrradfahrer unpassierbar machen. Da Autos nicht so schnell im Sand versinken, habe sie keine Probleme und ihre Auskünfte sind in der Regel nicht zu gebrauchen.
DSC00490
Oman ist ein sehr entspanntes Land, die Manschen sind sehr nett. Wie auch schon in den Emiraten weht es im Oman immer. Teilweise schiebt der Wind ordentlich von hinten. Manchmal quäle ich mich einen Tag gegen den Wind, und habe Abends ziemlich schlechte Laune. Auf dem Weg nach Muskat radelte ich dann auch endlich meinen 10000. Kilometer.
DSC00490
In Muskat habe ich bei Angela gewohnt, eine Cousine von Freunden meiner Eltern. Sie hat mich mit deutschem Essen verwöhnt. Danke dafür! Sie ist Vergoldermeisterin und arbeitet viel für den Sultan. Sehr interessant.
Hundewäsche
Viele Omanis tragen ihre traditionelle Kleidung. Die Männer tragen ein weißes Kleid (dishdasha) und Kopftuch (massar) oder eine Haube (kumma). Die Frauen tragen schwarze Kleider.
waiting
Interessant finde ich, dass in den kleinen Dörfer die Frauen deutlich buntere Kleider und Kopftücher tragen als in Muskat. Gleiches trifft auch auf die Männer zu, die in den Dörfer häufiger kurze Hosen tragen. In Muskat tragen sehr viele Omanis ihre traditionellen Kleider.
waiting
Neben der Landschaft gibt es noch eine weitere Gemeinsamkeit zwischen Griechenland und Oman. In beiden Ländern wird der Müll dort hinterlassen, wo er „entsteht“. Er wird vielfach fallen gelassen. Dort wird er vom Wind weggeräumt, im Oman gibt es jedoch viele Arbeiter die den Wind unterstützen, mit dem Ergebnis das Oman ein sehr sauberes Land ist und Griechenland das bisher zugemüllteste, da dort der Staat kein Geld für das Müllsammeln mehr hat.
Oman

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s